01-18-08

Der erste achtzehnte Januar 2008. Ein Erscheinungsdatum, viel mehr Infos gibt es neben der gleichlautenden, aber inhaltsarmen Website 1-18-08.com und einem coolen Teaser nicht für den neuen Film von Produzent J.J. Abrams. Nicht einmal einen Namen hat der Schöpfer der Erfolgsserien „Alias“ und „Lost“ seinem Machwerk bislang spendiert, wenngleich der Titel „Cloverfield“ im Internet die Runde macht. In einem AICN-Interview sagt Abrams, es seien einige geheime Seiten zu dem Film im Netz, von denen aber noch keine entdeckt worden sei. Gleichzeitig behauptet er, die vieldiskutierte Seite ethanhaaswasright.com habe nichts mit dem Film zu tun – was bei einem Wiederholungstäter in Sachen ausgeklügelter viraler Marketingstrategien wie Abrams natürlich nicht unbedingt der Wahrheit entsprechen muss. Mal sehen, was da noch so kommt…

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

2 Kommentare

  1. DoubleH 9. Dezember 2007

    Seit wann ist der 18.01.2008 der erste Januar? 😉

Antworten