Saisonauftakt

Nein, hier geht es nicht um den Rückrundenstart der Bundesliga, obwohl ich dank diesem wieder einen geregelten Samstag habe. Es geht um den Auftakt zur Konzertsaison 2008, die bis Ende April schon einiges an hochkarätigen Auftritten bereithält. Los ging es im Januar mit dem immer wieder gerne besuchten Intro Intim, diesmal wieder im Kölner Gebäude 9. Auf dem Programm standen Robyn, MIT und Does It Offend You, Yeah?.

Letztgenannte, ihres Zeichens Hauptgrund unseres Besuchs, eröffneten den Abend. Das Set war zwar recht kurz und das Publikum auch noch eher verhalten, dennoch kamen wir durchaus auf unsere Kosten. Beim folgenden Auftritt der Lokalmatadore MIT gab es wohl größere technische Probleme, was zu einem latent genervten Sänger und einem überraschend progressiven Auftritt führte. Definitiv interessant, auch wenn das die meisten Besucher wohl andes sahen und eher überfordert wirkten.

Der Hauptact des Abends, Robyn, macht unglaublich belanglosen Electropop und sorgte dennoch für einen propevollen Konzertsaal samt ausgelassener Stimmung. Der Intro-Hype („With Every Heartbeat“ belegte Platz 4 der Intro Jahrescharts) hat scheinbar einiges bewirkt und so konnten wir die Leute noch rufen und klatschen hören, als wir nach dem ersten Song der Schwedin bereits auf dem Weg zum Auto waren… Bilder gibt es nur einige wenige, da der Akku wider Erwarten nicht geladen war. Dafür aber das neue Video von Does It Offend You, Yeah? zu „We Are Rockstars“, sowie zwei Songs zum reinhören.

Does It Offend You, Yeah? LIVE im Gebäude 9, Köln

Does It Offend You, Yeah?

Does It Offend You, Yeah?

Does It Offend You, Yeah?

Does It Offend You, Yeah?

Does It Offend You, Yeah? – „We Are Rockstars“ Video

[youtube Tf_Rv0hCF6I nolink]

Does It Offend You, Yeah? – „Let’s Make Out“

[audio:letsmakeout.mp3]

MIT – Park

[audio:park.mp3]

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten