Danger Zone

Es gibt in Videospielen manchmal Bereiche, in denen der Protagonist bei zu langem Aufenthalt anfängt, automatisch Lebensenergie zu verlieren. So fühle ich mich in der Kleinstadt zuweilen, allerdings kann ich das meist irgendwie kompensieren. Doch das derzeitige Wetter scheint diese Wirkung um ein Vielfaches zu verstärken und leider wirken hier probate Videospielmethoden leider nicht. Während man beispielsweise in den meisten RPGs einfach irgendwo einkehrt, um nach einer Mütze Schlaf wieder bei vollen Kräften zu sein, fällt es mir von Morgen zu Morgen schwerer aus dem Bett zu kommen – obwohl ich jeden Abend früher ins Bett gehe…

Kurz: ICH WILL SONNE, VERDAMMT!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

1 Kommentar

  1. friend 17. April 2008

    hast ja immer noch uns, ein auto und mehrere flugtickets!

Antworten