J.J. Abrams did it again

Während „Lost“ in der 4. Staffel derzeit Woche für Woche die Mindfuck-Messlatte stets noch ein Stückchen höher legt, steht die neuste Schöpfung des „Alias“- und „Lost“-Masterminds bereits in den Startlöchern. Diese hört auf den Namen „Fringe“ und wird ab Herbst in den USA bei FOX zu sehen sein. Tagline: „What if the world was someone’s personal science experiment?“. Allein die Pilotfolge soll 10 Millionen Dollar verschlungen haben – hoffentlich war das eine gute Investition. Die beiden Promo-Trailer sind jedenfalls eher unspektakulär, allerdings fand ich die Lost-Vorschau damals auch nicht sonderlich prickelnd. In diesem Sinne: Fingers crossed!

[youtube width=“500″ height=“394″]dpwNAXjQLBM[/youtube] [youtube width=“500″ height=“394″]YxB_BkNjLD8[/youtube]

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten