The Hype! The Hype!! The Hype!!! #1

Nachdem ich gestern offiziell zum Hype-Multiplikator ernannt wurde, will ich dieser Aufgabe natürlich auch gewissenhaft nachkommen. Daher gibt es an dieser Stelle ab sofort in unregelmäßigen Abständen frische Musik unverbrauchter Künstler, die es im Auge zu behalten gilt.

Cage The Elephant – Ain’t No Rest For The Wicked

[youtube width=“500″ height=“394″]5t99bpilCKw[/youtube]

Die aktuelle Single des Quintetts aus Kentucky klingt wie eine Mischung aus Beck und Black Rebel Motorcycle Club, gewürzt mit einer Prise Kings of Leon. Das Debütalbum der Jungspunde (Durchschnittsalter 20), das sie in nur 10 Tagen eingespielt haben, ist für Ende Juni geplant.

MySpace!
Hype!

Paul Dixon – Geometrical Lines

[youtube width=“500″ height=“394″]Wc9gtr2N9Og[/youtube]

Jamie T meets The Kooks = The unsigned Sommerhit 2008

MySpace!
Hype!

The Metros – The Last of The Lookers

[youtube width=“500″ height=“394″]vzXMBmvMgl4[/youtube]

Indie-Rock’n’Roll aus London die 815te. The Metros stechen dank hohen Ohrwurmfaktors und eines charismatischen Frontmanns aus der Masse hervor.

MySpace!
The Hype!

The Rascals – Freakbeat Phantom

[youtube width=“500″ height=“394″]3HinYuz0fJE[/youtube]

Rascals Sänger Miles Kane ist manchen vielleicht von seinem Nebenprojekt „The Last Shadow Puppets“ mit Arctic Monkeys Mastermind Alex Turner bekannt. Am 16.6. erscheint der erste Longplayer seiner eigentlichen Band – Titel: „Rascalize“.

MySpace!
Hype!

Twisted Wheel – She’s A Weapon

[youtube width=“500″ height=“394″]K6MiqNfsIoM[/youtube]

So klingt es, wenn drei Jungs Anfang zwanzig den Punk der späten Siebziger für sich entdecken.

MySpace!
Hype!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

1 Kommentar

Antworten