Feeds und so

In eigener Sache:

Ich habe meine RSS-Feeds auf Feedburner umgestellt. Die alten Links sollten zwar automatisch weitergeleitet werden, dennoch empfehle ich jedem, die Beiträge zukünftig über diesen Link zu abonnieren:

http://feeds.feedburner.com/cinematze

Apropos Beiträge. Da fand ich doch glatt einen in Vergessenheit geraten Bookmark-Ordner in meinem Browser, prall gefüllt mit Dingen, die zum Bloggen gedacht waren. Ihr könnt euch also in den kommenden Stunden über reichlich Inhalt freuen.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten