Die ersten 5 Minuten von Valhalla Rising

Dank ARTE Tracks wurde ich auf „Valhalla Rising“, den neuen Film von Nicolas Winding Refn (Bronson, Pusher Trilogie), aufmerksam. In der Hauptrolle ist der von mir sehr geschätzte Mads Mikkelsen als einäugiger und stummer Wikinger-Krieger zu sehen, und wenn man Tracks Glauben schenken darf, lässt sich der Film als eine Art „Fear and Loathing in Las Vegas mit Wikingern“ umschreiben. Nicht etwa, weil die Nordmänner durchgehend auf einem Drogentrip sind, sondern weil der Film aufgrund seiner visuellen Machart selbst wie ein solcher daherkommt. Als kleinen Vorgeschmack gibt es nun die ersten fünf Minuten online.

1000 AD, for years, One Eye, a mute warrior of supernatural strength, has been held prisoner by the Norse chieftain Barde. Aided by Are, a boy slave, One Eye slays his captor and together he and Are escape, beginning a journey into the heart of darkness. On their flight, One Eye and Are board a Viking vessel, but the ship is soon engulfed by an endless fog that clears only as the crew sights an unknown land. As the new world reveals its secrets and the Vikings confront their terrible and bloody fate, One Eye discovers his true self. (IMDb)

Als Bonus hier noch der Trailer:

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten