Albumstream: The School – Loveless Unbeliever

The School
(Foto von ruudb0y unter CC-Lizenz)

Die musikalischen Gemeinsamkeiten halten sich zwar in Grenzen, dennoch sind The School der legitime Nachfolger von The Whitest Boy Alive in der Kategorie „Frühlingsalbum des Jahres“. Erst kürzlich wurde ich in der sehr empfehlenswerten „New band of the day“ Reihe des Guardian auf die walisischen Indiepopper aufmerksam, und bereits nach dem Album-Opener „Let it Slip“ war es um mich geschehen.

Der überwiegend fröhliche 60s-Sound gepaart mit der zuckersüßen Stimme von Sängerin Liz Hunt ergeben den perfekten Soundtrack für die ersten warmen Frühlingstage des Jahres. Deezer hat das komplette Album im Stream, also mitsamt Laptop ab auf Balkon, Terrasse oder Dach und selbst davon überzeugen.

In physischer Form erscheint „Loveless Unbeliever“ hierzulande am 28. Mai, wer nicht so lange warten will findet das Album schon jetzt im iTunes Store. Als Bonus gibt es bei ihrem Label Slumberland Records mit „And Suddenly“ einen Song der nicht auf dem Album zu finden ist als Gratis-Download.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten