Neue Musik(videos) zum Wochenende #8

Aufgrund wochenend- und sonnenbedingter Faulheit heute mal ohne lange Einleitung: Neue Musikvideos von Cullen, Drop The Lime, Harlem, Shinichi Osawa und Tesla Boy.

Cullen – Easily Impressed
Cullen ist Synthie-Disco-Something from Down Under. Electrorash hat sowohl das Original von „Easily Impressed“ als auch einen etwas mehr nach vorne gehenden Calling In Sick Remix für den Musikplayer eurer Wahl.

Drop The Lime – Sex Sax
Saxophon gepaart mit elektronischer Tanzmusik geht eigentlich immer. Fragt mal Mr. Oizo.


(via Discobelle)

Harlem – Someday Soon
Der Clip erinnert zwar an S-VHS Heimvideos aus den Neunzigern, der Song ist allerdings über jeden Zweifel erhaben.


(via Gorilla vs. Bear)

Shinichi Osawa – Zingaro
Pferde-Trip. Oder so.


(via Too Many Sebastians)

Tesla Boy – Thinking Of You
Synthpop aus Russland? Na sicher: Tesla Boy!


(via Too Many Sebastians)

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel