Neue Musik(videos) zum Wochenende #11

Neue Musikvideos von iamamiwhoami, Pond, Siriusmo und These New Puritans, dazu gibt’s einen exzellenten Penguin Prison Remix von Passion Pit’s „Little Secrets“ und jede Menge kostenloser MP3s vom Guardian.

iamamiwhoami – y
Mehr audiovisuelles Kunstwerk als reines Musikvideo, aber das ist man ja von iamamiwhoami aka Jonna Lee auch nicht anders gewohnt.


(via BIGSTEREO)

Pond – Annie Orangetree
Auf Popnutte Oliver ist eigentlich immer Verlass. So auch im Falle der mir bis dato unbekannten Australier Pond. „Annie Orangetree“, der Vorbote ihres im September erscheinenden Albums „Frond“, ist ein hartnäckiger Ohrwurm mit Sommerhit-Potential.

Siriusmo – Einmal in der Woche schreien
Eine vernünftige Empfehlung, die Siriusmo da ausgibt. „Einmal in der Woche schreien“ erinnert unweigerlich ein wenig an sein grandioses „High Together“. Fein!


(via Superheld)

These New Puritans – Hologram
Für die Verhältnisse von „Hidden“, dem aktuellen Album von These New Puritans, ist „Hologram“ ein äußerst zugänglicher Track. Was natürlich nicht heißen soll, dass er weniger gut wäre als der Rest der Platte.


(via Auf ein neues…)

Passion Pit – Little Secrets (Penguin Prison Remix)
Wenn Hype-Act 2009 von Hype-Act 2010 geremixt wird fangen die Musikblogs natürlich an zu sabbern. Hat in diesem Fall aber auch wirklich glänzend funktioniert, denn der Penguin Prison Remix von Passion Pit’s „Little Secrets“ macht aus dem Song eine geschmeidige Disco-Nummer der Marke DFA. Bester Remix der vergangenen Wochen!

Penguin Prison Remix

» Download: Passion Pit – „Little Secrets (Penguin Prison Remix)“ bei Neon Gold

Bonus: The Guardian’s Best New Bands in 2010
In Zusammenarbeit mit SoundCloud hat der Guardian die in seinen Ohren bislang beste neue Musik des Jahres zusammengetragen und viele Tracks davon sind als kostenloser Download erhältlich. Yay!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten