Neue Musik(videos) zum Wochenende #23

Heute macht der etwas umständliche Title dieser Rubrik zur Abwechslung tatsächlich etwas mehr Sinn, denn die Videos halten sich diesmal mit den Streams und Downloads die Waagschale. Sie kommen von Digitalism, Panda People, Primary 1, The Pass und The So So Glos und werden ergänzt von neuen Tracks von Crystal Castles feat. Robert Smith, The Drums x Twin Shadow, The Pains of Being Pure at Heart und Smith Westerns.

Digitalism – Blitz
Lange musste man auf neues Material von Digitalism warten und die Erwartungen waren aufgrund ihres fulminanten Debütalbums „Idealism“ ziemlich hoch. „Blitz“ finde ich persönlich leider eher unspektakulär.


(via Testspiel)

„Stratosphere“, der zweite Track von der neuen EP, gefällt mir da schon wesentlich besser:

Panda People – Nothing Is Missing“
Panda People waren mir zuvor kein Begriff, aber der Gute-Laune-Synthie-Pop-Song „Nothing Is Missing“ samt abgefahrenem 80s Sunset Strip Gedächtnisvideo änderten dies schlagartig (Ja, die kommen tatsächlich aus Erlangen).

Primary 1 – Never Know
Die Farben! Die Farben!


(via Big Stereo)

The Pass – Criminal
Das Debütalbum „Burst“ von The Pass zählt zu den handverlesenen Releases in diesem Jahr, die ich in Gänze käuflich digital erworben habe, was für die Qualität der Elektropopper aus Louisville, Kentucky spricht. Zur neuen Single „Criminal“ gibt es nicht nur ein Video, sondern auch einen kostenlosen Download bei Pretty Much Amazing.

The So So Glos – Fred Astaire
The So So Glos (die ich vor ziemlich genau einem Jahr im Vorprogramm von The Virgins leider verpasst habe) wurden von den einschlägigen Blogs bereits zum Next Big Thing aus New York City erklärt, da waren The Drums noch nicht mal auf dem Cover des NME. Hier das Video zu ihrer neuen Single „Fred Astaire“.


(via Stereogum)

Crystal Castles (feat. Robert Smith) – Not In Love

Großartige Kollaboration zum Jahresende: Für ihre nächste Single, das Platinum Blonde Cover „Not In Love“, haben sich Crystal Castles entschieden, die Vocals von niemand Geringerem als The Cure Frontmann Robert Smith neu einsingen zu lassen. Das Ergebnis ist so toll, dass ihr es euch am besten sofort bei Gorilla vs. Bear legal und gratis besorgen geht!

Crystal Castles - Not In Love

The Drums – Me And The Moon (Twin Shadow Remix)
Eine der gehyptesten Bands des Jahres wird von einem der angesagtesten Newcomer des Jahres geremixed. Nuff said!

The Drums
(Foto von galimathies unter CC-Lizenz)

The Pains of Being Pure at Heart – Heart In Your Heartbreak
3x „Heart“ in einer Zeile, dafür gibt’s drei Herzen von mir: Die neue Single von The Paings of Being Pure at Heart! ♥♥♥

The Pains of Being Pure at Heart - Heart In Your Heartbreak

(via Pretty Much Amazing)

Smith Westerns – Weekend
Das beste kommt diesmal tatsächlich zum Schluss. Der Vorbote „Weekend“ vom kommenden Smith Westerns Album „Dye It Blonde“ (VÖ 18.1.2011) ist ganz klar der beste neue Song, den ich in dieser Woche gehört habe.

Smith Westerns - Dye It Blonde
(via Gorilla vs. Bear)

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel