Trailer zur neuen Showtime Serie „Shameless“ mit William H. Macy

Viele US-Serien nähren sich derzeit ihrem Staffelfinale oder werden nach nur einer einzigen bereits wieder abgesetzt, doch es gibt auch positive Nachrichten für Freunde des US-Serienprogramms. Denn mit „Shameless“ schickt Showtime ab 9. Januar einen vielversprechenden Neustart ins Rennen, der die perfekte Ergänzung zur ebenfalls an diesem Termin startenden vierten Staffel von Californication sein könnte.

Auch hier steht ein Mann mit wenig Role Model-Qualitäten im Mittelpunkt des Geschehens: Der von mir sehr geschätzte William H. Macy verkörpert den allein erziehenden Vater Frank Gallagher, wobei die Betonung mehr auf „allein“ denn „erziehend“ liegt. Meistens versäuft er nämlich das bisschen Restgeld der Familie in einer Bar oder liegt bewusstlos im Wohnzimmer rum. Da verwundert es nicht, dass seine sechs (!) Kinder den Laden auch ganz gut ohne ihn schmeißen…

UPDATE: Sowohl Markus in den Kommentaren, als auch Alex per Mail weisen mich darauf hin, dass es sich um ein US-Remake der bereits sieben Staffeln alten britischen Serie gleichen Namens handelt, die sogar mit dem BAFTA award ausgezeichnet wurde.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

2 Kommentare

  1. Markus 6. Dezember 2010

    Das britische Vorbild gleichen Namens (http://www.imdb.com/title/tt0377260/) läuft seit 2004 und bereitete mir mit seinem üblen Londoner Vorortdialekt am Anfang regemäßig Probleme. Man gewöhnt sich aber dran 🙂

    Der US Trailer da oben ist übrigens bis auf die Bilder fast eine 1:1 Kopie des britischen Intros hier: http://www.youtube.com/watch?v=dssnahZ16uU

  2. Matze 7. Dezember 2010 — Autor der Seiten

    Oha, na da es ja noch ein Weilchen hin ist bis zum 9. Januar schau ich da vielleicht mal rein 🙂 Danke für den Hinweis!

Antworten