Kurz-Dokumentation: The History of Daft Punk

Stellt euch vor: Daft Punk veröffentlichen ein Album (noch dazu den Soundtrack zu „TRON: Legacy“, wofür sie prädestinierter als jede andere Band auf diesem Planeten scheinen) und ernten dafür nicht nur Lobpreisungen. Woran kann das liegen? Nun, eben genau daran: es ist ein Soundtrack. Es ist Musik für einen Film, nicht für die Tanzfläche (hat sich mal jemand die Soundtracks zu „Rubber“ von Mr. Oizo und „Notre jour viendra“ von SebastiAn angehört?).

Das war nun eine ziemlich lange Einleitung für die Kurz-Dokumentation „The History of Daft Punk“, die Fans der Band zwar vermutlich nichts neues erzählt, aber einen netten Überblick über das komplette bisherige Schaffen der beiden Franzosen liefert. Ein kleiner Zeitvertreib bis zum Start von „TRON: Legacy“ am 27. Januar 2011 (oder bis zur Tour durch die großen Stadien dieser Welt im kommenden Sommer, fingers crossed!). Ach, und die Sache mit dem „in den Arsch beißen“ sehe ich ähnlich wie er hier.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten