Musikvideo: Tom Vek – A Chore

Tom Vek (© Can Evgin)
(© Can Evgin)

Tom Vek is back! Diese Nachricht rief bereits gestern spontane Luftsprünge bei mir hervor – sehr zum Leidwesen meines lädierten Beines. Nun fragen sich vielleicht einige „Wer ist denn bitte schön Tom Vek und wieso versetzt seine Rückkehr den ollen Matze in eine solche Euphorie?“. Nun, besagter Tom Vek veröffentlichte anno 2005 sein Debütalbum „We Have Sound“ welches irgendwo zwischen Beck, LCD Soundsystem und The Go! Team angesiedelt und folglich auch eines der besten seines Jahrgangs war. All Killer, no Filler und so, aber überzeugt euch am besten selbst.

Man sollte meinen, ein vielversprechender junger Künstler, dessen Debüt voll in den Trend passte, wäre seither in aller Munde. Doch weit gefehlt, denn in den vergangenen 6 Jahren war es erschreckend still um Tom Vek. Die Zeit des Wartens auf neuen Output hat nun allerdings ein Ende. Während mir die Meldung des NME vom vergangenen Montag über ein neues Album noch entging, wurde ich gestern schließlich auf die geplante UK-Tour im Juni aufmerksam. Außerdem feierte ein neuer Song namens „A Chore“ bei Zane Lowe im britischen Radio Premiere, zu welchem es seit heute auch ein Video gibt. Enjoy!

[flv width=“640″ height=“353″ image=“http://www.cinematze.de/files/2011/04/tomvekvid.jpg“]http://cl.ly/69xz/Tom_Vek_-_A_Chore.mp4[/flv]

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten