Werbespot: Dirt Devil – The Exorcist

Ich freue mich ja stets über gut gemachte TV Commericals aus hiesigen Landen, denn wenn ich die olle Kiste dann doch mal einschalte, frage ich mich bei 99% der Werbung, wieso die Firmen jemandem Geld für diesen Mist bezahlen. Und vermutlich nicht gerade wenig. Anyway, der nachfolgende Spot zeigt jedenfalls, dass es auch deutlich besser geht.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

4 Kommentare

  1. David Lampe 9. Mai 2011

    Ich denke es mangelt an kreativen Köpfen, auch wenn es viele technisch drauf haben, schaffen sie keinen guten Spot ohne die gute Idee.

  2. Matze 9. Mai 2011 — Autor der Seiten

    Das scheint definitiv ein Problem zu sein. Ein weiteres sind dann aber wohl auch die Werbenden, die sich offenbar mit dem was sie bekommen zufrieden geben.

  3. evilnerd 10. Mai 2011

    die Agenturen und die Kreativen haben es drauf. Die gerade in Deutschland gibt es Top Leute. das Problem liegt eher auf Kunden Seite. Zwei grosse Wirtschaftskrisen in den letzten 10 Jahren haben deutlich ihre Spuren hinterlassen. Soll heissen, dass die Kunden alles in der MArktforschung testen lassen. Darüber hinaus wird kaum ein Unternehmen von einem Unternehmer it Vision geführt. Es herrschen die Gremien, die Zwei Jahre eine MArke bedienen und dann zum nächsten Kunden wadern. Und wer will da Risiken eingehen?-Genau.

  4. Matze 11. Mai 2011 — Autor der Seiten

    Allet nich so einfach offenbar 🙂

Antworten