Twixt Trailer

Der Promo-Trailer zu Francis Ford Coppola’s Mystery-Filmchen „Twixt“ ist zwar nicht besonders aufregend, aber Val Kilmer als abgehalfterter Autor, der auf der Suche nach einer neuen Story eine mysteriöse Mordserie in einer merkwürdigen Kleinstadt ergründet, klingt auf dem Papier durchaus unterhaltsam.

A writer with a declining career arrives in a small town as part of his book tour and gets caught up in a murder mystery involving a young girl. That night in a dream, he is approached by a mysterious young ghost named V.

He’s unsure of her connection to the murder in the town, but is grateful for the story being handed to him. Ultimately he is led to the truth of the story, surprised to find that the ending has more to do with his own life than he could ever have anticipated.

(via Twitch)

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

2 Kommentare

  1. projekt2501 2. August 2011

    Ich finde den Trailer saukomisch und optisch mehr als gelungen, super Stimmung!

  2. Matze 2. August 2011 — Autor der Seiten

    Hat stimmungstechnisch tatsächlich ein wenig was von Twin Peaks finde ich, allerdings merkt man dem ganzen doch an, dass es ein Promo-Trailer ist. Der Film hat es aber dennoch auf meine Watchlist geschafft, sonst würde ich den Trailer hier auch nicht erwähnen 🙂

Antworten