Norman Trailer

Über einen Mangel an Coming-of-Age-Indie-Komödien kann man sich in den vergangenen Jahren wahrlich nicht beklagen, wobei die Qualität teils stark variiert. Im Falle von “Norman” meine ich jedoch, dieses Gewisse Extra erkannt zu haben, welches den Film aus der Masse hervorstechen lässt. Die wenigen Reviews die ich fand waren voll des Lobes, bestätigten mein Gefühl also und Richard Jenkins geht eigentlich eh immer.

A troubled high-school kid named Norman pretending to have cancer deals with problems involving his new girlfriend and terminally ill father. He must confront a set of conflicting emotions as he struggles to define his relationship with his father, his love for Emily, and ultimately who he will be as a young man.


(via First Showing)

Holla at cha boy!

Pflichtfelder sind mit * markiert.