Video: Kindness – Cyan

Kindness

Adam Bainbridge alias Kindness macht Lo-Fi Disco-Funk à la Washed Out oder Toro Y Moi, und obwohl er im Video zu „Cyan“ durch die Straßen von New York City latscht und prädestiniert für das dort ansässige Label DFA Records zu sein scheint, kommt er im Gegensatz zu den genannten Referenz nicht aus den US of A, sondern pendelt vielmehr zwischen London und Berlin-Kreuzberg. „Cyan“ erscheint übermorgen als 12″ Vinyl auf Terrible Records und ist die erste Single eines kommenden Albums, von dem noch keine weiteren Details bekannt sind.


(via Gorilla vs. Bear)

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten