Filme

Die unvergleichliche Miss Patsy Jones:

Ich finde Leute gruselig, die nicht wenigstens einmal im Monat ins Kino gehen oder so. Oder Leute, die Freitagabends sagen: “Nein, wir bleiben nicht hier, trinken Bier, essen Erdnüsse und schauen diesen großartigen Film. Lasst uns lieber raus in die Kälte und vor irgendeinen Club mit schlechter Musik und noch schlechterer Unterhaltung anstehen, in der Hoffnung, später in der Nacht noch ein bisschen zu bumsen.” Filme sind überlebenswichtig. Wie Musik. Wie Bücher. Fast so wichtig wie Essen oder Schlaf.

Zwar deckt sich ihr Filmgeschmack nicht wirklich gut mit meinem, aber dieses Statement kann ich so dermaßen unterschreiben.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten