Kurzfilm: Waterpark

Artificial waves crash and swimsuit-clad patrons frolic in the strange suburban utopia of World Waterpark in Alberta, Canada, in cinematographer Evan Prosofsky’s first directorial effort, launching an open call for submissions to our new Shorts on Sundays series via the NOWNESS Vimeo channel. The aquatic playground cast as the uncanny protagonist in Waterpark is located inside the West Edmonton Mall, North America’s largest shopping destination. “I never seemed to adjust to the absurdity,” says the director of shooting in his hometown’s famous fantasyland. “Even as a kid, I just couldn’t believe we had flamingos, submarines, roller coasters, and pirate ships in our mall.”

Ich weiß nicht, ob das die Nachwehen des Wochenendes sind, aber ich habe gerade eine Viertelstunde lang gebannt auf den Bildschirm gestarrt, und jede Sekunde von Evan Prosofskys Kurzfilm „Waterpark“ fasziniert in mich aufgesogen. Einen nicht geringen Anteil daran hatte sicherlich auch der perfekt abgestimmte, den hypnotischen Effekt der Bilder verstärkende Soundtrack von Alex Zhang Hungtai aka Dirty Beaches. Mehr Infos zur Entstehung des Films sowie der Kurzfilmreihe „Shots On Sundays“, deren erster Beitrag „Waterpark“ ist, findet ihr bei Nowness.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten