Stalk me on the internet

Archive: Movies

Prakti.com

Prakti.com (englischer Titel: “The Internship”) ist der neue Film aus der Feder von Vince Vaughn, der sich nach “The Break-Up” und “Couples Retreat” zum dritten Mal als Drehbuchautor versucht. Die Komödie handelt von zwei in die Jahre gekommenen Verkäufern der alten Schule namens Billy und Nick (Vince Vaughn und Owen Wilson), deren Job-Tauglichkeit im digitalen Zeitalter im Zuge eines Praktikums bei Google, wo sie mit zahlreichen jungen Genies um die heißbegehrten Arbeitsplätze kämpfen, gehörig auf die Probe gestellt wird. Als die beiden Hauptdarsteller das letzte mal für “Wedding Crashers” gemeinsam vor der Kamera standen, sorgte das Resultat bei mir durchaus für einige Lacher, also bin ich mal vorsichtig optimistisch, dass dies bei “Prakti.com” ähnlich sein wird.

Unten findet ihr einige Regeln, die den beiden Haudegen dabei helfen, ihren Praktikums-Alltag mehr oder minder erfolgreich zu meistern. Außerdem könnt ihr 2×2 Gutscheine für einen Kinobesuch von “Prakti.com” in der Stadt eurer Wahl gewinnen. Obendrauf gibt es dazu noch 2×2 AXE Hot Night Gel Produkte. Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr mir in den Kommentaren unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse verraten, was euer bislang schlimmstes Praktikumserlebnis war (sofern ihr eins habt, ansonsten nennt mir euren Lieblingsfilm mit Vince Vaughn oder Owen Wilson). Teilnahmeschluss ist der kommende Freitag (30.09.). Viel Glück!

Regel #11: Sei eloquent, sei charmant

Regel #34: Keine Dates mit Kollegen

Regel #47: Improvisiere…

Regel #73: Mach Komplimente

Dieser Beitrag wurde von Axe gesponsert.

Kurzfilm: t.o.m.

Posted by on 22.08.2013 in Movies

The journey of a young boy.

Das skurrile Animationsfilmchen “t.o.m.” hat bereits einige Jahre auf dem Buckel, landete jedoch erst kürzlich erstmals auf meinem Bildschirm. Mehr über die Handlung zu verraten als die äußerst spärliche Inhaltsangabe bei Vimeo würde den Sehspaß erheblich mindern, daher nehmt euch einfach die drei Minuten Zeit und ich garantiere, ihr werdet es nicht bereuen.

The epic battle between a determined police chief and a dangerous mobster inflames 1940s Los Angeles in TNT’s eagerly anticipated television event Mob City.

Nachdem Frank Darabont AMC’s “The Walking Dead” nach der ersten Staffel verließ (bzw. verlassen musste), geht er ab 4. Dezember mit seiner neuen Serie “Mob City” beim US-Kabelsender TNT auf Sendung. In der Hauptrolle des in den 40er-Jahren angesiedelte Gangster-Dramas wird mit Jon Bernthal ein alter Bekannter aus “The Walking Dead” zu sehen sein.

Weitere familiäre Gesichter für alle Serienfans sind Milo Ventimiglia, Ron Rifkin, Neal McDonough, Robert Knepper, Ernie Hudson und mit Jeffrey DeMunn sogar noch ein weiterer TWD-Veteran. Darüber hinaus wird Simon Pegg eine Gastrolle bekleiden. Leider ist das ganze nur auf sechs Folgen angelegt, aber vielleicht besteht bei durchschlagendem Erfolg Hoffnung auf eine Fortführung.

The Monuments Men Trailer

Posted by on 22.08.2013 in Movies

http://www.youtube.com/watch?v=wVbwU30hveU

In a race against time, a crew of art historians and museum curators unite to recover renowned works of art stolen by Nazis before Hitler destroys them.

Der Trailer zu George Clooneys neuem Film “The Monuments Men” mag mir trotz All-Star-Cast, bestehend aus John Goodman, Matt Damon, Bob Balaban, Bill Murray, Cate Blanchett, Jean Dujardin und Clooney selbst, sowie unverbrauchter Story irgendwie nicht so recht zusagen. Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass es sich mit dem fertigen Endprodukt (der Film befindet sich derzeit noch in der Postproduktion‎ und soll am 2. Januar 2014 in die hiesigen Lichtspielhäuser kommen) anders verhalten wird.

Kurzfilm: PostHuman

Posted by on 22.08.2013 in Movies

Der animierte Sci-Fi-Kurzfilm “PostHuman” ist ein sechsminütiger düster-stylisher Trip, der völlig zu Recht diverse Festivalpreise für sich verbuchen kann. Das überraschend brutale Machwerk lässt Einflüsse von Akira und Ghost in the Shell erkennen, ist jedoch mehr als ein simpler Abklatsch und überzeugt trotz seiner Kürze mit Eigenständigkeit und narrativer Dichte.

PostHuman follows Terrence and his dog Nine in an adrenalized future of espionage, super science, and assassins.

Terrence agrees to help Kali, an escaped test subject from a black ops ESP test lab, in her effort to free the last surviving imprisoned test subject.

The assault on the lab is fast paced and intense as Terrence uses every hacker trick he knows to destroy the lab’s defenses and give Kali the opportunity to free her tortured lab mate, Benjamin.

Her Trailer

Posted by on 22.08.2013 in Movies

Spike Jonze - Her Poster

Der Preis für den besten Trailer des Monats August geht vorzeitig an “Her” von Spike Jonze. Wer das Schaffen des guten Herrn Jonze kennt, dem dürfte klar sein, dass alles andere als eine konventionelle Liebesgeschichte zu erwarten ist, wenn auf dem Filmposter der Satz “A Spike Jonze Love Story” prangt. Mehr Worte will ich auch gar nicht verlieren, nur noch eines: Anschaubefehl!

A lonely writer develops an unlikely relationship with his newly-purchased operating system that’s designed to meet his every need.

Venom: Truth in Journalism

Posted by on 22.08.2013 in Movies

Venom: Truth in Journalism Poster

Comic-Kurzfilme auf YouTube und Vimeo finde ich in der Regel belanglos bis mies, doch hin und wieder ist einer mit dabei, der breitere Aufmerksamkeit verdient. Diese dürfte “Venom: Truth in Journalism” von Joe Lynch alleine aufgrund seines etwas namhafteren Regisseurs sowie des Mitwirkens von Ryan Kwanten (Jason Stackhouse aus “True Blood”) gewiss sein.

Der Film ist eine eindeutige Hommage an “C’est arrivé près de chez vous” (“Man Bites Dog”) – sogar das ikonische Poster-Motiv wurde gleich in zwei Szenen nachgestellt – und ebenso wie dieser gänzlich in Schwarz-Weiß gehalten. Dies entpuppt sich als clever und stimmige Herangehensweise an die Geschichte von Eddie Brock aka Venom und funktioniert ganz hervorragend. Produzent Adi Shankar war übrigens auch schon für den ebenso gelungenen Punisher-Kurzfilm “Dirty Laundry” mit Thomas Jane verantwortlich. Mit 17 Minuten liegt “Truth in Journalism” weit über der gängigen Online-Aufmerksamkeitsspanne, doch die Zeit solltet ihr euch unbedingt nehmen!

Apocalypse Now Trailer 2013 Edition

Posted by on 22.08.2013 in Movies

Joel Walden ist von Beruf Videoeditor und ihm verdanken wir unter anderem die tolle Director-Tribute-Reihe “The Works”. Besagter Joel Walden schnippelt außerdem ganz gerne Trailer neu zusammen und hat sich jüngst ausgemalt, wie Francis Ford Coppolas Meisterwerk “Apocalypse Now” aus dem Jahr 1979 wohl heute vermarktet werden würde. Dass ich mir nachdem ich seine Trailer-Fassung gesehen hatte umgehend die längst überfällige Blu-ray des Films bestellte, spricht denke ich für die Qualität der Neukomposition.

The Counselor Trailer

Posted by on 22.08.2013 in Movies

Eigentlich sollte ich nach dem Prometheus-Debakel keine Trailer mehr zu Filmen von Ridley Scott posten, doch zum einen ist “The Counselor” mit Michael Fassbender, Penelope Cruz, Brad Pitt, Cameron Diaz, Javier Bardem, Dean Norris, John Leguizamo und Rosie Perez herausragend besetzt und zum anderen stammt das Drehbuch aus der Feder von “The Road” und “No Country For Old Men” Autor Cormac McCarthy (übrigens seine erste Drehbucharbeit). Das ganze sieht sogar so gut aus, dass ich unten zusätzlich noch die internationale Trailer-Variante eingebunden habe. Schieben wir Prometheus bis auf weiteres einfach mal Damon Lindelof in die Schuhe, ja?