The Survivalist Trailer

Den minimalistischen Post-Apokalypse-Thriller „The Survivalist“ habe ich im vergangenen Jahr auf dem FEFFS in Strasbourg leider verpasst. Allzu lange muss ich mich deshalb allerdings nicht mehr grämen, denn das vielfach gelobte Leinwanddebüt von Autor und Regisseur Stephen Fingleton landet am 12. Februar auf VOD.

Ein Samurai-Kurzfilm von „The Raid“ Regisseur Gareth Evans

Mit der Überschrift ist eigentlich bereits alles gesagt. Five minutes well spent!

Hunt for the Wilderpeople Teaser Trailer

Bevor der neuseeländische Filmemacher Taika Waititi nächstes Jahr mit „Thor: Ragnarok“ den Sprung ins Blockbuster-Kino wagt und es dabei hoffentlich schaffen wird, die Marvel typischen Fallstricke zu umgehen und dem MCU seinen kreativen Stempel aufzudrücken, begeisterte er unlängst mit seinem Indie-Film „Hunt for the Wilderpeople“ auf dem Sundance Film Festival Besucher und Kritiker gleichermaßen. Wer Waititis Filme nicht kennt, sollte sich schleunigst „Boy“ und „What We Do in the Shadows“ zu Gemüte führen und sich anschließend hoffentlich ebenso sehr wie ich auf seinen neuestes Streich freuen. Ich meine, „Moonrise Kingdom“ gekreuzt mit „First Blood“? Yes please!

Suicide Squad Trailer

Überaus stylisher Trailer zum Leinwandauftritt von DC Comics Antihelden-Truppe „Suicide Squad“ (was zu einem nicht unerheblichen Teil dem geschickten Einsatz von Queens „Bohemian Rhapsody“ zu verdanken ist). Für die Qualität des Endprodukts hege ich – von Margot Robbies Harley Quinn und Jared Letos Joker mal abgesehen – allerdings nach wie vor wenig Hoffnung.

10 Cloverfield Lane Trailer

J.J. Abrams and his Mystery Box strike again. Quasi aus dem Nichts wurde heute der Trailer für einen weiteren „Cloverfield“ Film, der den Titel „10 Cloverfield Lane“ trägt, auf die Welt losgelassen. Das ganze wurde gut unter Verschluss gehalten und kam so überraschend, dass der Film zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Beitrages noch als „Untitled Cloverfield Sequel“ in der IMDb gelistet ist. Bei dem Regiedebüt von Dan Trachtenberg handelt es sich offenbar nicht um ein direktes Sequel zu dem unterschätzten Monster-Movie aus 2008, wenn man folgendem Statement von J.J. Abrams Glauben schenken darf:

The idea came up a long time ago during production. We wanted to make it a blood relative of Cloverfield. The idea was developed over time. We wanted to hold back the title for as long as possible.

In den Hauptrollen sind John Goodman und Mary Elizabeth Winstead zu sehen und US-Kinostart ist bereits am 11. März diesen Jahres! Unnötig zu erwähnen, dass sich das Netz aktuell im kollektiven Hype-Taumel befindet.

Sing Street Trailer

„No woman can truly love a man who listens to Phil Collins.“

John Carneys („Once“) neuer Film „Sing Street“ klingt schon auf dem Papier, als wäre er für mich geschrieben worden: Irland + 80s Musik + Coming of Age = die perfekte Kombination für yours truly. Und mein nahezu konstantes Grinsen, während ich den Trailer anschaute, hätte viel breiter nicht sein können. Must watch!

With 1980s Dublin mired in recession, Conor’s parents move him from a comfortable private school to a rough inner-city public school where the scrappy 14-year-old forms a band. Mentored by his older brother, a dropout who’s hip to cool tunes, Conor starts to compose lyrics and the glam-ish band finds its “no covers” groove. Renaming himself Cosmo, he convinces the mysterious, über-cool Raphina to star in their music videos (and tries to win her heart in the process).

Green Room Teaser Trailer

Seit seinem schnörkellosen Rache-Thriller „Blue Ruin“ warte ich mit Spannung auf Jeremy Saulniers neuen Film „Green Room“. Eine Punk-Band wird unwissentlich für einen Gig in einem Neo-Nazi Schuppen gebucht und die Dinge eskalieren offenbar ziemlich schnell. Für die Rolle des bösartigen Ober-Skinheads konnte der junge Regisseur Sir Patrick Stewart gewinnen – sicherlich eine Besetztung, die alleine schon das Eintrittsgeld wert sein dürfte. Ein deutscher Kinostart ist für den 1. Juni 2016 geplant, dank geographischer Nähe zu Frankreich werde ich mir „Green Room“ allerdings bereits Mitte April zu Gemüte führen dürfen.